Tirolercast#136 – Der Jausencast

Heute für Euch der erste Jausencast vom Tirolercast:

Wir waren wieder mal im Kino: Transporter 3 mit Jason Statham.

Und ein kurzer Rodel-Trip auf die Gleirscher Alm – aber sehr eisig! Aber wie im Podcast angekündigt hier der Link für die Rodler und speziell für die Tiroler Rodler.

6 Gedanken zu „Tirolercast#136 – Der Jausencast

  1. Ich finde den Film ja schrecklich. Ich weiß auch nicht. Ich habe mir den ersten Teil angesehen und dann musste ich mir auch noch den zweiten Teil ansehen weil viele gesagt haben, dass ich ansonsten den dritten Teil nicht verstehen würde. Aber ich fand die ersten Beiden schon toll, aber beim Dritten fehlte mir irgendwie was. Ich kann es nicht genau beschreiben. Was halten denn die anderen hier von diesem Film? Ich wüsste gerne, ob ich mit meiner Meinung alleine bin oder das auch noch andere so sehen.

  2. @Norber Achja, die Norddeutschen 😉

    @kratos4me Ui fein.

    @ Dorothea Naja, viel Handlung hat der Film nicht gerade, ist halt eher leichte Unterhalgung.

  3. Salü,
    Ich wohne in der Schweiz, Nähe von Zürich.
    Wir hier in der deutsch sprechende Schweiz kennen das Wort „Föhn“ sehr gut, da auch wir mit unseren Alpentäler Föhn haben. Meine Mutter hatte oft an den Föhntagen Kopfschmerzen und Migräne.
    Das Wort „aper“ (Schneefreie Strasse) habe ich von meiner Frau kennengelernt. Sie sagt aber „ober“ mit einem langen „o“. Sie ist in Buchs im Kanton St. Gallen aufgewachsen. Buchs liegt an der Grenze zu Lichtenstein, und Lichtenstein an der Grenze zu Österreich. . ..
    Ich habe, so glaube ich, schon Mal erwähnt, dass ich euer Dialekt gut verstehe, da wir viele (aber nicht alle) ähnliche Ausdrücke haben.
    Tschüss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.